Do. 18 Mär. 2021 19:00 - 20:00

Zwei Kurzimpulse zum Josef der Heiligen Schrift laden zum Austausch ein:

  1. Durchkreuzte Lebenspläne: Josef beschloss, sich in aller Stille von ihr zu trennen (Mt 1,19)
  2. Gehorsam und Unterscheidung: Als Josef erwachte, tat er, was der Engel des Herrn ihm befohlen hatte (Mt 1,24)

Das Gespräch findet online am Vorabend des Josefi-Festes statt. Papst Franziskus hatte Anfang des Jahres überraschend ein Josefs-Jahr ausgerufen. Der Anfang des Neuen Testaments erzählt so von Josef von Nazaret, wie der Papst ihn beschreibt, nicht besitzergreifend, sondern raumgebend: Raum für die Liebe, für die Gerechtigkeit, Raum zum Leben. Wir freuen uns auf den Austausch!

Die Veranstaltung findet online statt. Hier ist der Link zur Zoomkonferenz:
Thema: Ein Josefsgespräch
Uhrzeit: 18.März.2021 07:00 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/88109494156?pwd=UzlLdEQvRS8wMXpoMDZ0N3RnVXREZz09

Meeting-ID: 881 0949 4156
Kenncode: 1803

Auf Ihrem Gerät muss ZOOM installiert sein; zur Teilnahme ist ein Mikrophon und eventuell eine Kamera nötig. Vor und während der Veranstaltung ist das Quo vadis?- Team unter folgender Emailadresse zur technischen Unterstützung erreichbar: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild1