Mo. 6 Jun. 2022 9:00 - 16:00

Eine Form des stillen Gebetes, das in die Kontemplation führt, ist das Meditieren mit dem Namen Jesus Christus.

Im aufmerksamen Dasein schenken sich die Betenden Gott und erfahren Sein wandelndes Wirken in ihrem Wesen. Der Tag führt entlang der Wegschritte von Franz Jalics in diese Gebetspraxis ein.

Übungsanleitung, Praxis und Begleitung in der Gruppe. Vormittag und Nachmittag im Schweigen. Gemeinsames Mittagessen. Organisation und Anleitung durch Veronica Ilse, Mitarbeiterin im Quo vadis?.
Anmeldung bis Montag, 30. Mai 2022 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Raum der Stille

Jeden Mittwoch, 18.00-19.00 Uhr können Sie das Stille Gebet gemeinsam in unserer Meditationsgruppe üben.

Weitere Termine zur Gebetsschule und Aspekten des geisltichen Lebens finden Sie in unserem Folder Spiritualität vertiefen. (Folder im PDF)