Pilgerin auf dem Jakobsweg

Pilgern: Was jetzt möglich ist

Die Einschränkungen aufgrund der Pandemie haben Auswirkungen auf die heurige Pilgersaison. Was ist zurzeit möglich und welche Neuigkeiten gibt es vom Jakobsweg in Spanien? Wir haben die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst.
Im Quo vadis? finden regelmäßig Pilgerveranstaltungen statt: Das Pilgercafè findet aktuell noch online statt. Auch dazu finden Sie hier mehr Infos! 

Mein Leben als junge Ordensschwester

Schwester Ida Vorel ist Franziskanerin in Vöcklabruck. Als die gelernte Gärtnerin Urlaub im Kloster macht, wird ihr klar: Hier ist mein Platz! In einem Video von Treffpunkt Benedikt, dem Veranstaltungsformat für junge Erwachsene des Stiftes Kremsmünster, erzählt die 27-Jährige von ihrem Weg ins Kloster, wie ihr Alltag als Franziskanerin aussieht und was der Grundsatz „Mit Christus an der Seite der Menschen stehen“ für Ihre Arbeit als Sozialpädagogin bedeutet.

Ein Labyrinth im Zwettlerhof

Zum Anlass des Weltgebetstages für geistliche Berufungen am Sonntag, den 25. April wird es in der kommenden Woche im Zwettlerhof vor dem Quo vadis? ein begehbares Labyrinth geben. Es lädt ein, zu Entschleunigen, sich den Weg in die Mitte führen zu lassen und Schritt für Schritt zu meditieren: Wohin gehe ich? Sr. Christa Huber CJ setzt sich schon lange mit Labyrinthen auseinander. Sie deutet es als ermutigendes Symbol für unseren Lebensweg:

Einladung zum persönlichen Segen

Am Freitag, 14. Mai 2021 laden die citypastoralen Stellen in Österreich unter dem Titel „bleib xund“ zu einem persönlichen Segen mit der Bitte um Stärkung und Gesundheit ein. Die kleine Segenshandlung wird anlässlich des Gedenktages der Heiligen Corona angeboten. „Wenn uns die Corona-Krise etwas lehrt, dann ist das die Bedeutung von Zusammenhalt und Nähe“, sagt Dominik Elmer, der Leiter des Netzwerkes für Citypastoral in Österreich.

Berufungsg'schichten: Mein „Ja“ zu diesem Abenteuer

Im Quo vadis? interessieren wir uns für die Berufung jedes Menschen: Wie gelingt mein Leben und was hat das mit Gott zu tun? Auf dieser Suche lassen wir uns von Ordensleuten erzählen, wie sie ihre Lebensform gefunden haben: Berufungsg'schichten. In Kooperation mit dem Canisiuswerk