In der Fastenzeit: Zeit für das, was glücklich macht

Jeden Tag fünf Minuten zu meditieren, das wird dich und die Welt verändern. Und dazu laden wir in der Fastenzeit ein. Ab Sonntag, 6. März begleitet dich ein kleines Journal durch die dreißig Tage, dieses erhältst du beim Starttreffen. Dieses Experiment trägt den Titel i-Wave: eine Welle der Inspiration. Weitere Infos über i-Wave und Veranstaltungen in der Fastenzeit, findest du hier. 

Aschermittwoch, 2. März, 10-18 Uhr: Ash to go
Das Aschenkreuz und einen persönlichen Segen erhalten Sie am Aschermittwoch im Quo vadis? den ganzen Tag über. Mit P. Thomas.

Donnerstag, 3. März, 18:30-20:20: Lehre uns beten! - Stundengebet
Die Zeit heiligen. Mit der ganzen Kirche beten: Theologie und Praxis des Psalmengebetes in den Klöstern. Mit Abt em. Johannes Jung OSB

Fastensonntag, 6. März, 17-18 Uhr: I-WAVE: Startabend
Ein Tagebuch begleitet Sie durch 30 Tage i-wave: Jeden Tag fünf Minuten meditieren und eine kleine gute Tat tun. Mit P. Michal.

Ab Montag, 7. März, 18:30-20:30 Uhr: Halt an, wo läuft Du hin. Exerzitien im Alltag.
Sechs Wochen lang geben Sr. Maria und Sr. Regina Impulse für eine achtsame Fastenzeit.

Ab Montag, 28. März, 7:00-7:35 Uhr: Lehre uns beten! - Eine morgendliche Übungswoche
Manches ist miteinander leichter als allein. Wir treffen uns eine Woche lang, um gemeinsam morgens den Tag mit einer Morgenmeditation anzufangen.


 Das Schaufenster des Quo vadis? lädt auch zu kleinen Meditationen im Alltag ein: Es gibt Impulse für 5-Minuten-Meditationen! 


weitergabe_des_osterlichtes_by_peter_weidemann_pfarrbriefservice.jpgFasten & Ostern im Kloster
Die Feier des Leidens-, Sterbens und er Auferstehung Jesus Christus verbindet uns mit dem Kern unseres Glaubens. Ordensgemeinschaften und Bildungshäuser laden ein sie gemeinsam zu begehen und in Ihre erlösende Dynamik einzutauchen. Wir haben Ihnen eine Auswahl der Angebote zusammengestellt. Hier weiterlesen!