Zeit der Entschleunigung – ein Artikel für Pilger/innen und Entschlossene

Die Entscheidung das erste Mal den Jakobswegs oder einen anderen Pilgerweg zu begehen, wird aus unterschiedlichen Gründen getroffen. Wer nicht losgeht um Ruhe und Entschleunigung zu finden, wird das doch finden - ein Bericht von Alma Becker. 

Für andere da sein

Fürbitten, Einkaufen, Spenden und den Alltag aufrecht erhalten... Helfen macht Freude und gibt Sinn. Wir haben ein paar Ideen gesammelt, was wir in nächster Zeit füreinander tun können:

Füreinander Beten.
Sie könnten sich dazu eine Kerzen anzünden und daheim einen kleinen Herrgottswinkel gestalten.

Ausrüstung auf dem Jakobsweg

Die Ausrüstung für eine Pilgerreise muss gut überlegt sein - jeder zu große Rucksack, jedes Gramm zu viel ist eine körperliche Belastung, die man zusätzlich zu den Strapazen, die ein Pilgerweg mit sich bringt, bewältigen muss. Alma Becker ist selbst Pilgerin und arbeitet im Quo vadis? unter anderem in der Pilgerberatung. Sie hat Ihre Erfahrungen aufgeschrieben. 

Wir haben vorübergehend geschlossen!

Wir haben vorübergehend geschlossen!
Liebe Besucherinnen, liebe Besucher, wir schließen vorübergehend unsere Türen. Und es finden keine Veranstaltungen mehr statt.

Abtauchen: das neue Programm

Ín unserem neuen Programm März - Juli 2020 (hier als PDF) finden Sie zusätzlich zu den bewährten laufenden Veranstaltungsreihen spannende Einzelevents, wie die Möglichkeit zum Ostereierbemalen mit der traditionellen Handwerkstechnik Tusche und Feder, oder eine Einführung in das Spiel "Enkeltauglich leben". Wir beginnen auch mit neuen Themen: