Wir haben vorübergehend geschlossen!

Wir haben vorübergehend geschlossen!
Liebe Besucherinnen, liebe Besucher, wir schließen vorübergehend unsere Türen. Und es finden keine Veranstaltungen mehr statt.

Das berufliche Team wird weiterhin arbeiten, daher sind wir telefonisch, über Mail oder Post erreichbar. Zögern Sie nicht uns anzurufen mit Fragen, Sorgen oder Anliegen! Ab nächster Woche werden wir auch über unsere Homepage und Social Media spirituelle Angebote setzen.

Sie werden es kaum für möglich halten, aber tatsächlich hält der Heiligenkalender der katholischen Kirche eine heilige Corona für uns bereit. Sie ist eine Märtyrerin aus dem 2. Jahrhundert. Und an einer Wallfahrtskirche in Bayern kann man lesen: "Müder Wanderer stehe still, mach bei Sankt Corona Rast. Dich im Gebet ihr fromm empfiehl, wenn Du manch Kummer und Sorgen hast." Weitere Informationen zur Heiligen Corona finden Sie bei Pater Gertler SJ.  

Auf unserer Homepage werden wir Sie laufend über weitere Entwicklungen informieren.

Bleiben wir im Gebet verbunden,

Lisa Huber und das Quo-vadis-Team
015120385
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Gott unser Vater, wir wenden uns in Zeiten der Not an Dich und bitten um Schutz vor dem N-Corona-Virus, das weltweit viele Opfer gefordert hat und von dem viele betroffen sind. Wir beten für die, die dafür verantwortlich sind die Natur und die Ursachen dieses Virus und der von ihm verursachten Krankheit zu untersuchen und die Übertragung einzuschränken. Leite die Hände und den Verstand der Ärzte, damit diese den Patienten mit Kompetenz und Mitgefühl helfen können, und der Regierungen und Organisationen, die sich für die Behandlung und Überwindung dieser Epidemie einsetzen. Wir beten für die Kranken, damit sie bald wieder gesund werden. Gewähre uns, o Gott, die Gnade, für das Wohl aller zu arbeiten und den Bedürftigen zu helfen."
nach einem Gebet der Philippinischen Bischöfe

 gESCHLOSSEN