Spirituelle Angebote der Orden in der Fastenzeit: online und in Präsenz

Die Fastenzeit lädt zum Innehalten ein. Viele Ordensgemeinschaften bieten bei der Reflexion und beim Beten Begleitung an. Selbst in dieser außergewöhnlichen Zeit teilen Ordensleute ihre Erfahrungen und begleiten kleine Gruppen oder Einzelpersonen. In diesem Blogbeitrag werden jene Möglichkeiten präsentiert, welche aktuell online oder sogar in Präsenz möglich sind. Kommen Sie gut durch die Fastenzeit! 

Die folgenden Angebote werden laufend an die aktuell geltenden Corona-Regeln angepasst. Vergewissern Sie sich bitte bei den Veranstaltern! 

Auftanken mit Franz von Sales in der Fastenzeit: Exerzitien im Alltag online

Die Gruppe Berufungspastoral der Oblaten des hl. Franz von Sales bietet eine Online-Gebetswoche „Auftanken mit Franz von Sales in der Fastenzeit“ an. Die Woche beginnt mit dem Aschermittwoch am 17. Februar 2021. Alle TeilnehmerInnen nehmen an der Auftakt- und Abschlussveranstaltung via Zoom teil: am 17.02. und 24.02. jeweils um 17 Uhr. Zugangslink erhält man nach der Anmeldung! Tägliches Gebet, Tagesrückblick und ein gemeinsames Abendgebet sind möglich. Jede(r) TeilnehmerIn wird von einem Oblaten/einer Oblatin geistlich begleitet.  Kosten gibt es keine. Weitere Information und Anmeldung via Email bei Pater Dominik Nguyen OSFS (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!): Angabe von Name, Vorname, Adresse, Email, Telefon-/Handynummer (optional) ist erforderlich.

auftanken 1030x729


Franziskanische Impulse: Online-Exerzitien auf Ostern hin

Exerzitien bringen uns in Berührung, auch in dieser Zeit der Distanz: Berührung mit dem Geheimnis Gottes, der in Jesus alle Wege mit uns geht. Berührung mit uns selbst und der Würde, mit der wir begnadet sind. Berührung mit anderen Menschen und ihren Fragen. Dazu laden die Franziskaner in Maria Enzersdorf "La Verna" ein. Diese Exerzitien werden zu „Schauplätzen“ führen -  im doppelten Sinn des Wortes – aus dem Leben des hl. Franziskus pilgern, nicht wirklich sondern virtuell. "Was wollen wir dort „schauen“? Jeder Ort hat ein Thema. Wir hoffen, dort zentrale Inhalte des christlichen Glaubens neu zu sehen, und diese mit der Wirklichkeit unseres Lebens in Verbindung zu bringen." Anmeldung per E-Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In diesem Video beschreibt Pater Stefan diese Idee genauer! 

 


Jesuiten: Leben und glauben mit Herz und Verstand

canisiusDie Jesuiten laden zu fünf gemeinsamen Treffen ein: Es sind Exerzitien im Alltag, inspiriert von Petrus Canisius. 2021 feiern die Jesuiten den 500. Geburtstag des Hl. Petrus Canisius, der auch in Wien gewirkt hat. Zu diesem Anlass bieten P. Reinhold Ettel SJ und P. Alois Riedlsperger SJ in der Fastenzeit Exerzitien im Alltag an. Das bedeutet, sich vier Wochen lang jeden Tag etwa eine halbe Stunde Zeit zu nehmen. Diese Zeit verbringt jeder und jede alleine für sich. Trotzdem ist man gemeinsam auf dem Weg. Es beginnt mit einem Treffen und dann folgen vier weitere Treffen. Sie geben die Möglichkeit, sich auszutauschen und sich neu ermutigen zu lassen.
Mittwoch, 24. Februar 2021, 18:30 Uhr (Beginn)
Mittwoch, 3. März 2021, 18:30 Uhr
Mittwoch, 10. März 2021, 18:30 Uhr
Mittwoch, 17. März 2021, 18:30 Uhr
Mittwoch, 24. März 2021, 18:30 Uhr (Abschluss)
Bei den Jesuiten: 1010 Wien, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1, Arrupe-Saal
Anfragen und Anmeldung (bis 22. Februar 2021) bei einer der beiden Begleitpersonen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (0676 5555492) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (0664 4321894) 

Hier finden Sie den Folder zum Download!


Einkehrtage vor Ostern - Komm zur Ruhe meine Seele

BerufungseinkehrtageVerbringe ein Wochenende mit Gebet und Input vor Ostern in Maria Schutz. Wir wollen unserer Freundschaft mit Jesus stärken und das Mehr in unserem Leben entdecken. Eine neue Vision für Dich und den Gott deines Lebens! "Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und in wem ich bleibe, der bringt reiche Frucht." (Joh 15,5) Diese Bibelstelle wird uns das ganze Wochenende begleiten durch. Elemente: Gebet, Vorträge & Zeugnisse, Eucharistiefeier
von: 19.03.2021, 17:00 Uhr
bis: 21.03.2021, 13:00 Uhr
Wo? Marienhof, Maria Schutz 4, 2642 - Schottwien
Johannes Cornaro ist Pfarrer im Weinviertel und engagiert sich für die Berufungspastoral. Begeistert von seinem Leben mit Gott, möchte er uns diese Freundschaft zeigen.
Clara Schipp ist verheiratet und arbeitet für die Berufungspastoral. Fülle in Gott zu entdecken und diese Fülle zu leben, dabei möchte sie helfen.
Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Mehr Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Einladung zum Mitleben und Kennenlernen

elisabethinenFür Frauen, die am Ordensleben interessiert sind

Sr. M. Rita Kitzmüller und ihre Mitschwestern laden Frauen im Alter von 18 – 40 Jahre ein zum Mitleben. Wer sich mit dem Thema „Berufung“ beschäftigen will, kann bei den Tagen zum einen ganzheitlichen Blick, auf die Lebensausrichtung eines Menschen und auf die möglichen Lebensformen werfen. Wir nützen den Ort des Klosters um in Gemeinschaft, Gebet und Gespräch über die Themen zu sprechen. Letztlich dem Weg, den Gott mit uns vorgesehen hat, näher zu kommen. Mit den Worten des Hl. Franziskus „Komm und sieh“, laden sei ein, einfach zu kommen und mit ihnen zu leben. 
Anfragen und Anmeldung bei +43 732 7676 2892, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fr. 12.02.2021, 16.30 Uhr bis
So. 14.02.2021, 15.00 Uhr in Linz

Hier ist der Folder zum Download!


 

Berufungsexerzitien - Hier bin ich Herr, dein Diener hört

ExerzitienOstern„Hier bin ich Herr, dein Diener hört“ (1 Sam 3,5). Alle diejenigen (Männer & Frauen bis 35 Jahre), die sich fragen, ob Gott sie ruft und ob sie sich ihm in einer geistlichen Berufung ganz zur Verfügung stellen wollen, sind herzlich zu den Berufungsexerzitien nach Maria Schutz eingeladen. P. Anton Lässer CP wird durch Vorträge und Gebet hindurch leiten, um Dir Gelegenheit zu geben, deiner Berufung näher zu kommen. Begleitung, Beichte & Eucharistiefeier bilden das Herzstück dieser Tage, in denen Du nahe bei Gott vielleicht eine Antwort auf deine Frage findest. Herzlich willkommen!
von: 29.03.2021, 17:00 Uhr bis 1.04.2021
Wo? Marienhof, Maria Schutz 4, 2642 - Schottwien
P. Anton Lässer CP ist Ordenspriester bei den Passionisten und wirkt als Rektor der Wallfahrtskirche Maria Schutz. Er selbst hatte schon früh ein Berufungserlebnis, hat aber noch viele Jahre gebraucht, um dem Ruf Gottes wirklich folgen zu können. Dich möchte er bei dieser Frage unterstützen und dir Hilfestellung bieten.
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


Franziskanische Schwestern: „Macht und Ohnmacht Gottes in der Heiligen Schrift”

Termine: 23.2.-23.3.2021, Online-Abende jeweils Dienstag von 18:30 – 20:30
Begleitung: Sr. Gudrun Schellner SSM

1. Teil via Zoom:
18:30-19:00 Uhr: Austausch in Kleingruppen

2. Teil via livestream
(www.youtube.com/user/FranziskanischeSSM):
19.00-20.30 Uhr: Impuls zum Thema der Woche, persönliche Gebetszeit (ruhige Musik, Möglichkeit zur Betrachtung der Biblischen Erzählfiguren), Fragen zum Impuls für die Woche und gemeinsames Abschlussgebet

Anmeldung, um den Link für den Austausch via zoom zu erhalten, bis 1. Fastensonntag, 21.2.2021, an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Infoblatt


Karmel: Online-Exerzitien ab 17. Februar

Nach der kostenlosen Anmeldung bekommen Sie wöchentlich ein Mail mit dem Sonntagsevangelium, einem Impuls zur Woche und kurze Anregungen für jeden Tag der Woche. Dazu erhalten Sie ein kurzes Video als Zusammenfassung des Wochenimpulses. Ein Kooperationsprojekt der Karemliten, Edith Stein Gesellschaft Ö. und Marienschwestern vom Karmel.

Mehr Information

 


informationenMehr Informationen zu spirituellen Angeboten gibt es im Quo vadis?. Das Team gibt gerne Auskunft über die Angebote der Bildungshäuser und Exerzitienhäuser der Orden! Das Quo vadis? ist nach dem Lockdown wieder von 11-16 Uhr, monats bis freitags, geöffnet.