SichtFang von Ma-El Weiher

Wie fängt man Gesehenes ein? Woran erinnert man sich? Figuratives, Übergänge, Metamorphosen hin bis zur Abstraktion. Die Arbeiten von Ma-El Weiher zeigen viel mehr als nur Fische. Sie laden ein, neu und anders zu denken. Die Ausstellung SichtFang ist von 15. Oktober 2020 – 18. November 2020 im Quo vadis? zu sehen. Hier finden Sie den Link um online bei der Vernissage dabei sein zu können, da die Veranstaltung bereits ausgebucht ist. 

Vernissage
Donnerstag, 15. Oktober 2020, 18:30–20:00 Uhr
Einführende Worte und Musik eröffnen die Ausstellung.
Es spricht: Ingo Nussbaumer, Universität für angewandte Kunst Wien
AUSGEBUCHT! Für die Vernissage sind keine Sitzplätze mehr verfügbar. Sie können die Ausstellung dann ab Freitag von 10-18 Uhr besichtigen. 

Online: Sie können bei der Vernissage online dabei sein. Hier der Link zum Stream!

Finissage
Mittwoch, 18. November 2020, 20:00–21:00 Uhr
Ein Künstler*in-Gespräch schließt die Ausstellung ab.
Telefonische Anmeldung nötig: 015120385.

Hier sehen Sie die Einladungskarte: 

Das Quo vadis? ist das Zentrum der Ordensgemeinschaften für Begegnung und Berufung am Wiener Stephansplatz. Wir schaffen Raum für den Dialog: Was inspiriert, was trägt, was herausfordert und was Hoffnung gibt, können Inhalte dieses Sprechens sein. Das Quo vadis? ist keine Galerie. Und doch ist es ein Freiraum, in dem Künstlerinnen und Künstler mit ihren Werken zu Gast sind.

Unsere Öffnungszeiten: Montag–Freitag, 10:00–18:00 Uhr
Unser Standort: Stephansplatz 6 (Zwettlerhof), 1010 Wien